Volljährige Personen

  • P1-Antragsformular (hier als PDF downloaden)
  • Nachweis der Terminvereinbarung über die Webseite: www.saime.gob.ve (Nutzerhinweise)
  • Original und Kopie des laminierten Personalausweises (Sollte der Personalausweis aufgrund von Verlust nicht vorhanden sein, bitte Original und Kopie des vom SAIME ausgestellten Filiationsnachweises vorlegen.)
  • Original und Kopie der Geburtsurkunde
  • Bei Verlust des Reisepasses, muss dieser Verlust bei der entsprechende Meldebehörde oder bei der Polizei gemeldet werden.
  • Ein B5-Umschlag und Briefmarken im Wert von 6,10 € für den späteren Versand, falls der Reisepass nicht persönlich im Konsulat abgeholt wird.
  • Gegebenenfalls: Bei eingebürgerten Antragstellern: Kopie des Eintrages im Amtsblatt

HINWEIS: Bitte aufmerksam die Erläuterungen zum Verfahren für die Ausstellung des biometrischen Reisepasses lesen.

AUSTELLUNG EINES REISEPASSES: ERSTENS Erstellung eines Nutzerkontos auf der Webseite: www.saime.gob.ve (Nutzerhinweise) ZWEITENS Senden Sie uns die oben aufgeführten Dokumente eine Woche im Voraus in elektronischer Form an folgende E-Mail-Adresse: Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. . Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer und eine (alternative) E-Mail-Adresse für den direkten Kontakt zwischen Konsulat und Nutzer an. Nach dem Eingang der oben aufgeführten Dokumente im Konsulat, werden Ihnen die Bankdaten des Konsulats zur Begleichung der Konsulargebühren für die Ausstellung des biometrischen Reisepasses für volljährige Person in Höhe von 72€ übermittelt.

DRITTENS Nehmen Sie ihren Termin während der Öffnungszeiten des Konsulats wahr (9:00 - 12:00 und 14:00 - 16:30). Bitte bringen sie zum Termin den Nachweis der Terminvereinbarung mit. Dieser lässt sich auf der Webseite des Saime unter der Option "Estatus del Trámite" (Bearbeitungsstatus) herunterladen. Bei dem Termin werden dann die persönlichen Daten aufgenommen und Fotos gemacht. VIERTENS Wartezeiten: Der Reisepass wird in Caracas von SAIME ausgestellt und dieser Diplomatischen Mission innerhalb einer Frist von zwölf (12) Wochen zugeschickt. Der Nutzer erhält zwei E-Mail-Benachrichtigungen: Die erste von SAIME mit der Bestätigung, dass das Dokument an die Konsularabteilung versendet wurde und innerhalb von fünfzehn (15) Tagen abgeholt werden soll. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Reisepass noch im Ministerium der Volksgewalt für Auswärtige Angelegenheiten und erreicht von dort via Diplomatenpost das Konsulat. Die zweite Benachrichtigung per E-Mail wird von diesem Konsulat versendet Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. . Darin wird der Eingang des Reisepasses im Konsulat bestätigt und um Abholung gebeten. FÜNFTENS Abholung des neuen Reisepasses: Der neue Reisepass kann persönlich im Konsulat abgeholt oder auf dem Postweg zugestellt werden. Dafür müssen Sie in Konsulat persönlich oder auf dem Postweg folgende Dokumente vorlegen: 1. Die am Termin im Konsulat erhaltene Bestätigung über die Ausstellung eines Reisepasses 2. Antragsformular zur Aktivierung des biometrischen Reisepasses (hier herunterladen) Hinweis: Ohne diesen Schritt kann der biometrische Reisepass NICHT aktiviert und somit NICHT verwendet werden.

 

 

Minderjährige (Kinder und Jugendliche)

 Formalitäten: Für Minderjährige (Kinder und Jugendliche)

  • Nachweis der Terminvereinbarung über die Webseite: www.saime.gob.ve (Nutzerhinweise) Den Antrag stellt der gesetzliche Vormund der minderjährigen Person.
  • Original und Kopie der venezolanischen Geburtsurkunde der minderjährigen Person.
  • Original und Kopie des laminierten Ausweisdokumentes der minderjährigen Person (bei Kindern ab 9 Jahre, dieses Dokument wird nur vor Ort in Venezuela ausgestellt)
  • Original und Kopie der Datenseite (mit Foto und Daten) des Reisepasses, falls die minderjährige Person bereits einen Reisepass besitzt. Bei Verlust des Reisepasses, muss dieser Verlust bei der entsprechenden Meldebehörde oder bei der Polizei gemeldet werden.
  • P1-Antragsformular(hier als PDF downloaden)
  • Original und Kopie des Ausweisdokumentes bzw. des Reisepasses beider Elternteile
  • Ein B5-Umschlag und Briefmarken im Wert von 6,10 € für den späteren Versand, falls der Reisepass nicht persönlich im Konsulat abgeholt wird
Minderjährige mit venezolanischer Staatsbürgerschaft sind gemäß Artikel 9 des Gesetzes L.O.P.N.A., Amtsblatt Nr. 37476 vom 02.07.2002 von Konsulargebühren befreit.
Minderjährige müssen unabhängig von Alter persönlich im Konsulat vorstellig werden.
HINWEIS: Am Tag des Termins ist das Erscheinen beider Elternteile (venezolanisch oder anderer Nationalitäten) bzw. der sorgeberechtigten Person notwendig. Eine Person, der das Sorgerecht übertragen wurde, muss einen Nachweis über die entsprechende, ihr das Sorgerecht übertragende Gerichtsentscheidung vorlegen. Sollte ein Elternteil bei der Beantragung des Reisepasses verhindert sein, muss der anwesende Elternteil eine Einwilligung des anderen Elternteils vorlegen. Diese Einwilligung muss vom Rat zum Schutz von Kindern und Jugendlichen beglaubigt oder von einem venezolanischen Notar beglaubigt und ordnungsgemäß von der einwilligenden Person unterzeichnet und mit Fingerabdruck versehen werden. Diese Formalität muss unbedingt erfüllt werden.
Kinder eines verstorbenen venezolanischen Elternteils und eines ausländischen Elternteils müssen ihren Reisepass direkt in der Hauptniederlassung der Migrations- und Einreisebehörde SAIME (Plaza Caracas, Caracas, Venezuela) beantragen.
HINWEIS: Bitte aufmerksam die Erläuterungen zum Verfahren für die Ausstellung des biometrischen Reisepasses lesen.
AUSTELLUNG EINES REISEPASSES
ERSTENS Erstellung eines Nutzerkontos auf der Webseite: www.saime.gob.ve (Nutzerhinweise)
ZWEITENS Senden Sie uns die oben aufgeführten Dokumente eine Woche im Voraus in elektronischer Form an folgende E-Mail-Adresse: Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. . Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer und eine (alternative) E-Mail-Adresse für den direkten Kontakt zwischen Konsulat und Nutzer an.
DRITTENS Nehmen Sie ihren Termin während der Öffnungszeiten des Konsulats wahr (9:00 - 12:00 und 14:00 - 16:30). Bei dem Termin werden dann die persönlichen Daten aufgenommen und Fotos gemacht. Minderjährige Personen müssen persönlich in Begleitung der gesetzlichen Vormunde oder, falls die Person nur von einem Elternteil oder Vormund begleitet wird, unter Vorlage einer Vollmacht für die Beantragung des Reisepasses vorstellig werden. Sollte ein Elternteil verstorben sein, wird um die Vorlage der Sterbeurkunde gebeten. VIERTENS Wartezeiten: Der Reisepass wird in Caracas von SAIME ausgestellt und dieser Diplomatischen Mission innerhalb einer Frist von zwölf (12) Wochen zugeschickt. Der Nutzer erhält per E-Mail zwei Benachrichtigungen: Die erste von SAIME mit der Bestätigung, dass das Dokument an die Konsularabteilung versendet wurde und innerhalb von fünfzehn (15) Tagen abgeholt werden soll. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Reisepass noch im Ministerium der Volksgewalt für Auswärtige Angelegenheiten und erreicht von dort via Diplomatenpost das Konsulat. Die zweite Benachrichtigung per E-Mail wird von diesem Konsulat versendet ( Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. ). Es wird der Eingang des Reisepasses im Konsulat bestätigt und um Abholung gebeten. FÜNFTENS Abholung des neuen Reisepasses: Der neue Reisepass kann persönlich im Konsulat abgeholt oder auf dem Postweg zugestellt werden. Dafür müssen Sie in Konsulat persönlich oder auf dem Postweg folgende Dokumente vorlegen: 1. Die am Termin im Konsulat erhaltene Bestätigung über die Ausstellung eines Reisepasses 2. Antragsformular zur Aktivierung des biometrischen Reisepasses (hier herunterladen) Hinweis: Ohne diesen Schritt kann der biometrische Reisepass NICHT aktiviert und somit NICHT verwendet werden.

Ausreisedokument

 

Ein Ausreisedokument wird Venezolanern ausgestellt, die unmittelbar nach Venezuela reisen und über keinen Reisepass verfügen (Diebstahl oder Verlust während einer Urlaubs- oder Geschäftsreise etc.). Das "Ausreisedokument" ist allein für die Durchführung einer einzigen Reise gültig, nach deren Absolvierung die venezolanische Einreisebehörde das Dokument einbehält. Die Beantragung muss persönlich im Konsulat unter Vorlage folgender Dokumente erfolgen:

 

  • Kopie des venezolanischen Ausweisdokumentes
  • Kopie der Datenseite des Reisepasses.
  • Bei Verlust, muss dieser bei der entsprechenden Meldebehörde oder bei der Polizei gemeldet werden.
  • Bei eingebürgerten Antragstellern: Kopie des Eintrages im Amtsblatt
  • Zwei (2) biometrische Passfotos (vor weißem Hintergrund, ohne Brille)
  • P1-Antragsformular (hier als PDF downloaden)

 

.

Información adicional